Willkommen

in der ev. integrativen Kindertagesstätte
und Familienzentrum Hünxe

 

Zum Jahreswechsel hin beauftragte der Förderverein die Firma Hasse abermals für arbeiten im Aussenbereich.

Diesmal würde ein Zaun an den Mülltonnen errichtet. Weiterhin wurde das Gemüsebeet durch ein weiteres Hochbeet ersetzt.

Ende 2018 wurde in der Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen, die Mitgliedsbeiträge per SEPA Lastschriftverfahren einzuziehen. Die alte Methode per Überweisung wird somit eingestellt!

Nach einem erfolgreichen Jahr hat der Förderverein des ev. Kindergartens wieder neue Projekte geplant.

Der Verkauf von Gebasteltem der Kinder sowie liebevoll produzierten Sachen der Eltern (Trinkschokolade, Gewürze, Weihnachtszucker ....und ganz vieles mehr) auf dem Weihnachtsmarkt ermöglicht es uns, neue Projekte umzusetzen.

Im Außenbereich befindet sich eine große Holzhütte, die von den Kindern sehr häufig genutzt wird. Diese Hütte ist arg in die Jahre gekommen und wird durch eine neue Hütte ersetzt.

Weiter möchten wir den Kindern noch mehr Erfahrung mit dem Anbau von Obst & Gemüse ermöglichen. Bis jetzt hat Herr Goch ein kleines Beet mit den Kindern bepflanzen können.

Wir danken ihm für seine Hilfe und möchten ihm noch mehr Möglichkeiten geben, den Kindern viel Wissenswertes beizubringen. Deshalb bekommt jede Gruppe ein eigenes Hochbeet.

Da der Förderverein dank der Eltern, Erzieher und vor allem der Spender soviel Geld einnehmen konnte, wird am Eingang des Kindergarten ein Barfußpfad entstehen. Diesen Barfußweg können die Kinder nicht nur vor und nach dem Kindergarten nutzen, er wird auch mit in die Arbeit der Erzieher eingebunden.

Vielen Dank gilt ebenfalls dem  Gartenlandschaftsbauer Herrn Hasse und seinem Team, der uns auch dieses Jahr tatkräftig unterstützt hat und weiter unterstützen wird.

 

Förderer
Förderer