Willkommen

in der ev. integrativen Kindertagesstätte
und Familienzentrum Hünxe

 

Die Trocknungsarbeiten in unserer Einrichtung sind nun beendet. Zum Glück musste nun doch nicht der ganze Boden rausgerissen werden, sondern mit Hilfe von mehreren Trocknungsgeräten konnte der Boden und die Wände getrocknet werden. Die Trockengeräte und der Staubschutz wurden mittlerweile entfernt.

IMAG0918IMAG0921Nun warten wir auf den Beginn der Sanierungsarbeiten. Das bedeutet, dass bis jetzt provisorisch geflickte Loch muss repariert werden, die aufgerissen Stellen wieder verschlossen werden und die Wände müssen verputzt und gestrichen werden.

In diesem Zuge soll nun in allen Gruppen ein neuer Fußboden verlegt werden und alle Wände neu gestrichen werden. Auch wenn es noch viel Arbeit ist, hoffen wir doch, dass wir im Januar wieder zurück in unseren „Kindergarten“ können.

Wir möchten uns noch mal herzlich bei allen Eltern, den Kindern und der Kirchengemeinde bedanken, dass sie uns in dieser nicht immer so einfachen Zeit so gut unterstützen.

Am Montag, den 28.10. in der Zeit von 13.30 Uhr- 15.00 Uhr fand ein Herbstfest für die Kinder statt.

Im Vorfeld haben sich aus jeder Gruppe zwei Kinder mit Nicole, Katharina und Natalie zusammen gesetzt, um das Fest zu planen. Gemeinsam haben die Kinder überlegt, was sie an diesem Tag machen möchten. Schnell stand fest, dass man  mit einem gemeinsamen Kreis anfangen soll und natürlich sollten dabei auch Herbstlieder gesungen werden.

Dann gab es verschiedene Stationen an denen die Kinder teilnehmen konnten. In der gelben Gruppe konnte getanzt werden, im Ruheraum gab es die Möglichkeit einer Herbstgeschichte zu lauschen und die rote Gruppe wurde zu einem Kreativraum umgewandelt. Dort konnte man Kastanienfiguren basteln oder einen Blätterdruck machen. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt mit verschiedenen leckeren Sachen.

Zum Abschluss versammelten sich die Kinder in der Regenbogengruppe. Dort war ein Garten mit einer Hundehütte aufgebaut und die Kinder waren ganz überrascht zwei Hunde zu sehen, die ganz viel Ähnlichkeit mit Katharina und Natalie hatten. In einem kleinen Theaterstück konnten sie die Geschichte von Helmut und Igor und wie sie Freunde wurden verfolgen. Mit einem Abschlusslied wurde dann das Fest beendet.

Diesmal fing unser Kitajahr sehr aufregend und unruhig an. Die neuen Kindergartenkinder hatten sich gerade eingelebt, da stellte sich heraus, dass eine Wasserleitung im Boden undicht war und so ein großer Schaden entstanden ist. Unsere Kinder mussten mit Sack und Pack innerhalb von einem Tag ins Haus der Begegnung umziehen. Mittlerweile haben sich Groß und Klein schon dort eingelebt und es ist wieder der normale Tagesablauf eingekehrt.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Kirchengemeinde bedanken, dass sie uns das Haus der Begegnung sofort zur Verfügung gestellt hat. Wir hoffen nun, dass der Schaden schnell behoben wird, der Kindergarten wieder bezogen werden kann und das normale „Gemeindeleben“ wieder im Haus der Begegnung stattfinden kann.

 

Ein spannendes Kindergartenjahr geht zu Ende und wir bedanken uns bei dem alten Elternrat für das tolle Engagement im letzten Jahr.

Am 19.9.2019 wurde der neue Elternrat gewählt.

Grüne Gruppe:                                Kirsten Bönner

                                                     Vanessa Müller

Gelbe Gruppe:                                Nicole Gangelhoff

                                                    Steffi Salemink

Rote Gruppe:                                 Sandra Grill

                                                    Fabienne Schäfer

Regenbogen Gruppe:                      Andrea Neßbach

                                                    Kathrin Schneider

Wir freuen uns auf ein Jahr mit tollen Projekten und auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Erzieher-Team und allen Eltern.

In der grünen Gruppe war ein aufregender Monat.

Die „neuen Entdeckerkinder“ hatten ihre ersten Treffen in der Regenbogengruppe.

Ebenso gab es in der grünen Gruppe die Schnuppertage der „neuen Kinder“.

Es war sehr aufregend und schön.

Wir hatten viel Spaß gemeinsam.